Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern  

Urlaub auf dem Bergbauernhof

Mit viel Freude und Leidenschaft werden Bergbauernhöfe von den Familienmitgliedern immer noch betrieben obwohl die starke Arbeit und das auf dem steilen Gelände unglaublich Kräfte raubend sein kann. 

Gerade Bergbauern haben noch einen ganz anderen Aufwand bezüglich der Bewirtschaftung ihres Betriebes und der oft nicht vorhandenen oder eingeschränkten Infrastruktur. Durch Fleiß, Ideenreichtum, Kreativität und Einsatz konnten die Bergbauernhöfe ihre Betriebe erhalten und sind heute sehr modern und innovativ aufgestellt. 

Viele Bergbauernhöfe hatten keine oder eine schlecht befahrbare Zufahrt. Der Weg ins Dorf war mühsam und auch die Kinder hatten einen oft langen und anstrengenden Schulweg. Die Zuversicht und die Unermüdlichkeit ist gerade bei Bergbauern auch heute noch spürbar. Die Arbeit war sehr arbeitsintensiv und die zu bearbeitenden Flächen steil und schwer zu bewirtschaften

Eine steile Wiese braucht ein Vielfaches an Aufwand um sie ertragreich zu machen. Schon alleine die Düngung, damit man ertragreich wirtschaftet, ist alles andere als einfach. Gerade für Bergbauernhöfe ist eine biologische und nachhaltige Wirtschaftsweise normal, da sie oft gar nicht die Möglichkeit hatten ihre Flächen konventionell zu bearbeiten. Überliefertes Wissen und ganz viel Erfahrung hat den Bauern geholfen auch mit wenig etwas zu machen und die Familie zu ernähren. 

Für einen Bergbauern sind die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft somit nichts Neues aber enorm wichtig. Auch der Wald als wichtiger CO2-neutraler Rohstofflieferant ist einem Bergbauern sehr wichtig. 

Dabei geht es nicht um die Größe eines Bergbauernbetrieb sondern um die Wertschätzung und den respektvollen Umgang mit der Natur. Die Bereiche Ökologie, Ökonomie und Soziales sind Teilbereiche von Nachhaltigkeit

Gerade bei einem Bergbauernhof sind alle Bereich gleichwertig. Ökologie mit dem Augenmerk auf den Schutz der Natur, Ökonomie mit dem Fokus, dass auch eine gewisse Wirtschaftlichkeit vorhanden sein muss um ertragreich wirtschaften zu können, eine Zukunftssicherung zu gewährleisten und das Soziale, dass die Menschen die im Betrieb arbeiten gesund leben und arbeiten können. 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Persönlich

Fragen Sie direkt beim Vermieter die Unterkunft an.

Direkt

Keine zusätzlichen Kosten durch Dritte - keine Buchungsgebühren.

Auswahl

Es erwartet Sie eine große Auswahl an Unterkünften.

Service

Wenn Sie Fragen haben einfach
  +43 6588 20404 anrufen.

Für Vermieter und Hotels

Sie vermieten eine Unterkunft auf Ihrem Bauernhof ? Dann inserieren Sie diese auf bauernhoefe.co, für mehr Buchungen!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Fragen & Antworten

TourismusNETZ
Grubhof 57
A-5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 664 88 727 494
E-Mail: info@fullmarketing.at